Praxisnahe Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von
Bau‑, Liefer‑ und Dienstleistungen

Ziel

Enge terminliche und wirtschaftliche Vorgaben sowie steigende technische und kaufmännische Anforderungen stellen den Planer / die PlanerIn immer vor erweiterte Herausforderungen.

In der Praxis sind sehr viele Ausschreibungen und Vergaben leider als unzulänglich anzusehen.
Dies führt zu Mehrkostenforderungen, Nachträgen, Kostenüberschreibungen und unzufriedener Bauherrschaft.

Das Verständnis der Beschreibung von Leistungen, deren ordentliche Beschaffung und Abrechnung soll im Rahmen dieses Seminars vertieft werden.

Die TeilnehmerInnen sollten nachfolgend in der Lage sein, Ausschreibungsunterlagen qualifiziert zu erstellen, Angebote zu prüfen und zu werten, Preisspiegel zu interpretieren und Angebotsbesprechungen kompetent zu führen, die Auftragsunterlagen vorzubereiten und die Leistungen ordentlich abzurechnen.

Praktische Beispiele sowie Hinweise zur Vermeidung der häufigsten Fehler im Zusammenhang mit der Ausschreibung runden das Seminar ab.

Programm

Dienstag, 17. April 2018

08.45 Uhr: 
Registrierung der TeilnehmerInnen

09.00 Uhr:   Beginn des Seminars 
 
10.30 Uhr:   Kaffeepause 
 
10.50 Uhr: Fortsetzung des Seminars
 
12.30 Uhr: Mittagspause
 
13.30 Uhr: Fortsetzung des Seminars
 
15.20 Uhr: Kaffeepause
 
15.40 Uhr: Fortsetzung des Seminars
 
17.30 Uhr: Ende des Seminars

Programminhalte:

  • Bestimmungen des Werkvertrages
    - Gesetzliche Grundlagen ABGB / UGB / KSchG / Produkthaftungsgesetz
    - Normative Grundlagen ÖNORMEN A 2050 / B 2110 / B 2118 / Werkvertragsnormen
     
  • Beschaffungsvorgang nach dem Bundesvergabegesetz (BVergG)
    - Überblick über die Inhalte des öffentlichen Vergabewesens
    - Gesetzliche Regelungen zur Beschaffung von Leistungen und Lieferungen
    - Schwellen, Fristen und Formvorgaben
     
  • Bestandteile einer Ausschreibung / formale Anforderungen
    - Gliederung / Aufbau / Zusammenstellung / Erklärungen / Beilagen
    - Allgemeine / kaufmännische / technische Vorbemerkungen
     
  • Leistungsbeschreibungen und Leistungsverzeichnisse
    - Gliederung / Leistungs- / Unterleistungsgruppen
    - Positionsarten / -texte / Beschreibung der Leistungen
     
  • Angebotsöffnung und Angebotsprüfung
    - Formalitäten / mangelhafte Angebote / Ausscheiden von Angeboten
    - Rechnerische / fachliche Angebotsprüfung
     
  • Kaufmännische Angebotsprüfung
    - Preispiegel / Analyse / Plausibilität der Preisbildung
    - Taktische Angebote / Unterpreise / Aufklärung
     
  • Angebotsbesprechung
    - Unterlagen / Protokollierung
     
  • Vergabeunterlagen
    - Vergabeempfehlung
    - Auftragsunterlagen

  • Mehrkostenforderung und Nachträge
    - Beurteilung und Prüfung / Ablehnung
    - Freigabe / Beauftragung

  • Prüfung von Teil- und Schlussrechnungen
    - Rechnungsprüfung / Deckungs- und Haftungsrücklass
    - Bauschäden / -reinigung / Abzüge und Sicherungseinbehalte

  • Praktische Beispiele 

Zielgruppe

Zielgruppe sind ZiviltechnikerInnen aller Fachgebiete, MitarbeiterInnen in ZT-Büros, planende Baumeister und MitarbeiterInnen von Ingenieurbüros, MitarbeiterInnen der fachlich befassten Abteilungen des Landes Steiermark sowie Baubezirksleitungen, Repräsentanten von Gemeinden sowie öffentlicher Auftraggeber und alle an der Thematik Interessierte.

Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 350,00 (exkl. 20 % MwSt.)
EURO 280,00 (exkl. 20 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 175,00 (exkl. 20 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift

BONUSAKTION 2018:
Bei Buchung mehrerer Seminare des ZT-FORUMS für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2018 erhalten Sie als VollzahlerIn nach Besuch als Dankeschön einen Gutschein in folgender Höhe:

EURO   60,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 1 Seminar
EURO 120,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 3 Seminaren
EURO 240,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 10 Seminaren

Dieser Gutschein kann für alle Seminare des ZT-Forums (ausgenommen ZT-Kurse / Exkursionen) innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Pro Seminar ist nur ein Gutschein einlösbar. Nähere Infos finden Sie in unseren AGB.

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke
  • Bewirtung in den Kaffeepausen

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

nach oben

Termin:

Dienstag, 17. April 2018
09.00 - 17.30 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

Teilnahmegebühr:

350,00
(exkl. 20% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Dienstag, 03. April 2018

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...