Bauprodukte 2020: grün, nachhaltig oder billig?

- Umweltproduktdeklarationen und Bewertung von Umweltwirkungen

(Foto: © ibreakstock - fotolia.com)

Ziel

Nachhaltiges Bauen stellt den Paradigmenwechsel im Bausektor dar - sowohl für den Wohnbau als auch für den Gewerbe- und Infrastrukturbau - und bedeutet, den Nutzen eines Bauwerks für Gegenwart und Zukunft zu optimieren bei minimalen Umweltwirkungen und Kosten über den Lebenszyklus betrachtet.
Umweltwirkungen und Lebenszykluskosten werden dabei in hohem Ausmaß von den verwendeten Bauprodukten bestimmt.
Insbesondere die Umweltwirkungen lassen sich jedoch nicht auf Produkt-, sondern erst auf Gebäudeebene bewerten.

Mit diesem Seminar soll Planern, Auftraggebern und Projektentwicklern ein Überblick über die Umweltwirkungen von Baustoffen und Bauprodukten gegeben werden, über aktuelle Regelwerke und Entwicklungen in Europa, aus welchen Quellen umweltrelevante Produktinformationen bezogen werden können und wie diese zu interpretieren sind (als Hilfestellung bei der Auswahl von Bauprodukten). Ferner werden die Schnittstellen zur Gebäudezertifizierung erläutert.

Die Inhalte dieses Seminares wurden im Rahmen des Projektes “ingREeS – Setting Up Qualification and Continuing Education and Training Scheme for Middle and Senior Level Professionals on Energy Efficiency and Use of Renewable Energy Sources in Buildings” (www.ingrees.eu) erarbeitet. Dieses Projekt wurde von der Europäischen Kommission im Rahmen des Horizon 2020 - Programmes unter Grant Agreement No 649925 - ingREeS gefördert.

Programm

Donnerstag, 24. Mai 2018

13.45 Uhr:   Registrierung der TeilnehmerInnen

 
14.00 Uhr: Begrüßung / Einleitung


14.10 Uhr: Anforderungen an nachhaltige "grüne" Bauprodukte

  • Was sind "grüne" Bauprodukte?
  • Deklarationen, Umweltzeichen / Labels und "Greenwashing"
  • Begriffsdefinitionen
  • Umweltwirkungen von Bauprodukten
  • Überblick über Richtlinien, Verordnungen und Strategien der Europäischen Kommission
  • Normen
  • Product Environmental Footprint (PEF)
DI Dr.techn. Peter MAYDL

 
15.40 Uhr: Offene Fragen / Diskussion

 
16.00 Uhr: Kaffeepause

 
16.20 Uhr: Umweltproduktdeklarationen von Bauprodukten (EPD) und Umweltwirkungen von Gebäuden

  • ÖNORM EN 15804 - Nachhaltigkeit von Bauwerken / Grundregeln für die Produktkategorie Bauprodukte
  • Informationsgehalt einer Umweltproduktdeklaration (EPD)
  • Bewertung der Umweltwirkungen von Gebäuden
  • Ökobilanz nach ISO 14040 ff.
  • Bewertungsgrundsätze nach ÖNORM EN 15643 - 1 und 2
  • Normen
  • Funktionale Einheit
  • Umsetzung in der Praxis / Fallbeispiele
DI Dr.techn. Peter MAYDL

 
17.40 Uhr:  Offene Fragen / Diskussion

 
18.00 Uhr: Ende des Seminars

Zielgruppe

Wir laden alle ZiviltechnikerInnenplanenden Baumeister und Ingenieurbüros, Mitarbeiter der fachlich befassten Abteilungen des Landes Steiermark sowie Baubezirksleitungen, Repräsentanten von Gemeinden und alle sonstigen an der Thematik interessierten Zielgruppen, sehr herzlich ein, dieses Seminar zu besuchen.

Vortragende

Univ.-Prof.i.R. DI Dr. Peter MAYDL, Zivilingenieur für Bauwesen, allg. beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger



Organisatorisches

Teilnahmegebühr: EUR 240,00 (exkl. 20 % MwSt.)
EURO 192,00 (exkl. 20 % MwSt.) für den / die  2. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift
EURO 120,00 (exkl. 20 % MwSt.) ab dem / der 3. TeilnehmerIn mit derselben Rechnungsanschrift

BONUSAKTION 2018:
Bei Buchung mehrerer Seminare des ZT-FORUMS für den Zeitraum Jänner bis Dezember 2018 erhalten Sie als VollzahlerIn nach Besuch als Dankeschön einen Gutschein in folgender Höhe:

EURO   60,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 1 Seminar
EURO 120,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 3 Seminaren
EURO 240,00 (exkl. 20% MwSt.) nach 10 Seminaren

Dieser Gutschein kann für alle Seminare des ZT-Forums (ausgenommen ZT-Kurse / Exkursionen) innerhalb eines Jahres ab Ausstellungsdatum eingelöst werden. Pro Seminar ist nur ein Gutschein einlösbar. Nähere Infos finden Sie in unseren AGB.

Inkl. Leistungen

  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Erfrischungsgetränke
  • Pausenbewirtung

Veranstalter

ZIVILTECHNIKER-FORUM
für Ausbildung und Berufsförderung
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

nach oben

Termin:

Donnerstag, 24. Mai 2018
14.00 - 18.00 Uhr

Ort:

ZIVILTECHNIKER-FORUM
Schönaugasse 7 / 3.OG
8010 Graz 

Teilnahmegebühr:

240,00
(exkl. 20% MwSt.)

Anmeldeinfos:

Anmeldeschluss:
Freitag, 11. Mai 2018

Fehlt etwas?

Wenn Sie Ideen oder Wünsche für neue Veranstaltungen haben...